Langlaufen

Loipen im Wildmoos

Ein tiefer Atemzug Alpenfrische und dann im Laufschritt los: Beinahe geräuschlos gleitet der Langläufer durch die verschneite Landschaft. Leise knirscht die frisch präparierte Loipe im rhythmischen Wechselschritt, weiße Atemwölkchen hängen sekundenlang in der Winterluft. Ein Hirsch am Waldrand blickt dem Läufer lange nach, man grüßt sich flüchtig und kennt sich schon.
Viele Kilometer weit erstrecken sich die herrlichen Loipen zwischen Seefeld und Leutasch über das wildromantische Wildmoos. Durch die völlige Einsamkeit in den Winterwäldern und über sonnenverwöhnte Platzl‘n führen die Langlaufspuren bis hin zur urigen Hütteneinkehr. Der Sound des Langlaufens ist für wahre Langlauffans pure Musik. Er stillt die Sehnsucht nach der ersten Spur auf frisch präparierten Loipen und der Verbundenheit mit der Natur. Die Sehnsucht nach dem Ort, an dem sie am glücklichsten sind: auf ihren Langlaufski. Der Sound des Langlaufens ist für Langläufer der Soundtracks ihres Lebens.

Echt dynamisch